14+

Love Stoned - EIN VIDEOSTREAM (UA)

Kreschmobil
jetzt buchen!

Love Stoned - EIN VIDEOSTREAM (UA)

Beschreibung

Fünf Jugendliche kurz vor dem Schulabschluss. Clara hat in Lucy ihre erste große Liebe gefunden, während für Lucy aber High sein wichtiger zu sein scheint. Mo ist heimlich in Clara verliebt, Isa hadert mit sich und ihrem Leben und dann gibt es da noch den geheimnisvollen Musiker Luke…

Die fünf Spieler*Innen des Stadtjugendtheaters+ setzen sich mit den Wünschen und Werten ihrer Generation auseinander: Was sind die eigenen Erwartungen und die Erwartungen der anderen? Welche Bedeutung haben Freundschaft, Liebe, Schule, Familie, Parties, Rausch? Was will ich wirklich im Leben?  
„Kiffen und Vögeln. Träumen und Lieben. Versuchen und Scheitern. All das - und nichts davon definiert uns. Wir sind mehr als das.“

"Love Stoned" war als Theaterstück geplant. Aber kurz vor der Premiere kam "Corona". Aufgeben? Weitermachen? Wir habe uns entschieden "Love Stoned" als film jeu zu inszenieren. Das war für alle Beteiligten eine große Herausforderung, aber wir sind stolz, dass wir den Aufwand auf uns genommen haben. Jetzt kann "Love Stoned - ein Videostream" mit Nachgespräch für Schulen im Theater, in der Schule und auch kontaktlos zur Verfügung gestellt werden.

Alle Informationen dazu im Kresch-Theater-Büro: 02151 862626 oder per mail erfragen an kresch@krefeld.de

Anfragen an das Kresch-Theater Büro bitte bis spätestens zwei Wochen vor der geplanten Veranstaltung

Informationen

von Anna Brass und Ludwig Kuckartz

Das KRESCHtheater zeigt mit der Eigenproduktion „LOVE STONED“ ein Stück über das Erwachsenwerden, (Homo-)Sexualität und Cannabiskonsum.

Mit Jugendlichen aus dem Stadtjugendtheater Plus: Luana Angona, Lisa Hildemann, Emma Joerges, Jonathan Tillmann, Laris Maas

Regie / Text: Anna Brass

Musik: Franz Mestre, Laris Maas

Video: Ludwig Kuckartz

Kostüme: Annika Blasius

Bühne: Frank Andermahr

In Kooperation mit:

KK Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei Krefeld,

Fachstelle für Suchtvorbeugung der Caritas Krefeld,

Aidshilfe Krefeld und SCHLAU Gruppe in der Aidshilfe Krefeld.

Diese Produktion wird gefördert von:

Sparkassen Kulturstiftung Krefeld, Stadtverband Krefeld der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW und Caritas Gemeinschaftsstiftung Krefeld

Preise

Preiskategorie I
Kinder/Jugendliche 4€
Erwachsene 10 €
Schülergruppen 3€ p.P.

Preiskategorie II
Kinder/Jugendliche 5€
Erwachsene 12 €
Schülergruppen 4€ p.P.

Keine Bilder verfügbar.

KooperationsPartner

Mitwirkende

Keine Mitwirkenden hinterlegt.

Vorstellungen

Bald wieder im Kresch-tHEATER SPIELPLAN

Diese Vorstellung können sie als mobile Produktion für Ihre Schulklasse im Kreschtheaterbüro (02151 86 26 26) buchen.

Schulen haben an Vorstellungstagen die Option auch Abendvorstellungen anzufragen. Außerdem können Zusatzvorstellungen angefragt werden.