4+

Karius und Baktus

Kreschmobil
jetzt buchen!

Karius und Baktus

Beschreibung

"Eine lustige und lehrreiche Geschichte mit viel Slapstick für Kinder ab 4 Jahren, über gesunde Ernährung, Zahnpflege und den eigenen Körper." (RP 10.07.2020)

Natürlich kennen sehr viele Kinder und Eltern dieses berühmte Hörspiel und es ist bereits ein Klassiker geworden. Die Geschichte der beiden Kobolde, die mit Spitzhacken und Presslufthammer unsere Zähne angreifen, zeigt spielerisch, wie wichtig das tägliche Zähneputzen und die Zahnpflege sind. Schlechte Nahrungsgewohnheiten und eine vernachlässigte Zahnhygiene sind nach wie vor aktuell. Karius und Baktus erinnern von der Spielweise an das Komiker-Duo Laurel und Hardy und nicht nur die kleinen Zuschauer haben Ihren Spaß. Das Theater kann da eine sehr gute Unterstützung für Erzieher und Eltern sein. Und die Moral von der Geschicht’, vergiss das Zähne putzen nicht.

Informationen

Mit: N.N., N.N.

Regie, Konzeption und Bühne: Isolde Wabra

Spieldauer: 45 Min

Themen: Gesundheit, Ernährung, Kinder, Humor

Empfehlung: für KITAs und die ersten Jahrgänge der Grundschule

Termine: auf Anfrage - Mobile Termine bitte mindestens 3 Wochen vorher anfragen, auf Wunsch spielen wir auch im Kresch.

Gastspiel in der Schulaula: bis 30 SuS: 150€ / bis 60 SuS: 250€ / bis 90 SuS: 350 €

Preise

Studiobühne I
Kinder/Jugendliche 5 €
Erwachsene 12 €
Schülergruppen 4 € p.P.

Studiobühne II
Kinder/Jugendliche 4€
Erwachsene 10 €
Schülergruppen 3€ p.P.

Keine Bilder verfügbar.

KooperationsPartner

No items found.

Mitwirkende

Isolde Wabra

Regie, Konzeption, Regie, Konzeption, Bühnenbild, Konzeption, Regie, Konzeption, Dramaturgische Begleitung, Mutter, Regie & Stückentwicklung, Regie & Stückentwicklung, Regie, Dramaturgie

Vorstellungen

Bald wieder im Kresch-tHEATER SPIELPLAN

Diese Vorstellung können sie als mobile Produktion für Ihre Schulklasse im Kreschtheaterbüro (02151 86 26 26) buchen.

Schulen haben an Vorstellungstagen die Option auch Abendvorstellungen anzufragen. Außerdem können Zusatzvorstellungen angefragt werden.